Summer School Fachdidaktik

Fachdidaktischer Dialog zum Thema Diagnose und Beurteilung

SWiSE verbindet seit sieben Jahren Fachdidaktikerinnen und Fachdidaktiker der Naturwissenschaften
verschiedener Pädagogischer Hochschulen und weiterer Bildungsinstitutionen der Deutschschweiz. Wir wollen den fachdidaktischen Dialog weiter öffnen und intensivieren und laden deshalb zu einer Summer School 2017 ein.

Datum: 17. August (ab 14h) und 18. August 2017 (bis 17h)

Ort: Mattli Morschach, Schwyz

Ziele: Aktuelle fachdidaktische Fragen diskutieren, gemeinsame Grundlagen schaffen, sich weiterbilden

Zielgruppe: Dozierende und Forschende der Fachdidaktiken Naturwissenschaften, Technik, Geografie

Thematischer Schwerpunkt: Diagnose und Beurteilung in den naturwissenschaftlichen Fächern

Programm:
Hauptvortrag von Prof. Dr. Mathias Ropohl und weitere Vorträge und Workshops.
Tagungsprogramm als pdf.

Anmeldung: ab sofort bis Mitte Juni mit der Anmeldemaske möglich

Kosten: ca. 250.- pro Person, inklusive einer Übernachtung und Verpflegung. Für Personen, die nicht im Mattli übernachten, fallen ca. 170.- Tagungs- und Verpflegungspauschale an. Der Betrag kann je nach Anzahl Teilnehmender bis zu 10% variieren. Jede teilnehmende Person begleicht diese Kosten individuell vor Ort an der Rezeption.

Veranstalterin

17. August 2017

Die PH Schwyz als eine von elf SWiSE-Partnerinstitutionen ist Veranstalterin der Summer School 2017.