Organisation

Elf Bildungsinstitutionen aus der Deutschschweiz haben sich für Innovation SWISE zusammengeschlossen.

 

SWiSE ist eine Kooperation über die Kantonsgrenzen hinweg, getragen vom gemeinsamen Interesse an der Weiterentwicklung des naturwissenschaftlich-technischen Unterrichts.

Eine Koordinationsgruppe entwickelte 2009 erste Ideen und Konzepte. Entstanden sind nicht nur die seit 2010 angebotenen Weiterbildungsmodule und der jährliche Innovationstag, sondern auch ein gemeinsames Werbe- und Administrationskonzept. Zudem wurde das Projekt SWiSE-Schulen entwickelt und von einer Operativgruppe geleitet. Die Gesamtleitung von SWiSE übernimmt das Zentrum Naturwissenschafts- und Technikdidaktik an der PH FHNW.

Die SWiSE-Partnerinstitutionen sind in den verschiedenen Gremien vertreten.

Koordinationsgruppe SWiSE

Operativgruppe SWiSE-Schulen (2012 bis 2015)

Gesamtprojektleitung

Initiator

Gönner

Institutionen, welche SWiSE unterstützen.