Oberstufenzentrum Belp

Naturlehrgebiet errichten und betreuen
Wiederbelebung Naturlehrgebiet | ausserschulischer Lernort | Teichsystem | eigenes Materialhäuschen | abschliessbare Schränke | Schulung der Lehrpersonen (vom Kindergarten bis 9.Kl.)

Oberstufenzentrum Belp
Thalgutstr. 5
3123 Belp
schulleitung@oszbelp.ch
www.oszbelp.ch


1. Ziele:

 

2. Meilensteine, Massnahmen, Umsetzung

Mit einer 9. Klasse

Optischer Auftritt: Das Materialhaus wurde von einer 9. Klasse bemalt. So wurde ein sichtbares Zeichen an die Bevölkerung der Umgebung gesetzt, dass das Naturlehrgebiet wieder benutzt wird.

 

3. Produkte, Erfahrungen, Erkenntnisse
Wir sind sehr zufrieden mit dem Produkt. Leider wurden wir auf halbem Weg durch die Gemeinde gestoppt. Der Zugang zum Naturlehrgebiet erfolgt über eine kleine Brücke über die Gürbe. Diese Brücke wurde von der Gemeinde wegen Einsturzgefahr gesperrt. Deshalb ist es uns verboten, auf das Gelände des Naturschutzgebietes zu gelangen.

 

4. Aussichten, Konsequenzen, Weiterentwicklung
Projekt-Stopp!!! Wir sind mit der Schulleitung am Kämpfen, um das Naturlehrgebiet überhaupt erhalten zu können. Die Gemeinde machte uns ungenügende Vorschläge, um das Naturlehrgebiet an anderen Standorten neu aufbauen zu können.

Anstatt uns um Unterrichtsmaterialien und Zusammenarbeit über alle Schulstufen zu kümmern, schlagen wir uns mit den Behörden um Standorte und Sinn und Zweck von Naturlehrgebieten auseinander.

Zurück zur Übersichtsseite